13. Wissenschaftliche Arbeitstagung

27. bis 30. März 2003

Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Abweichen oder Anpassen

Wider die Prokrustes-Zwänge in Wissenschaft, Forschung und Praxis


Die GTA lädt Sie herzlich zur 13. Wissenschaftlichen Arbeitstagung vom 27. bis 30. März 2003
an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ein.

Das Tagungsprogramm umfaßt Plenarvorträge, Arbeitskreise und andere Präsentationen zu aktuellen Themen aus einer Vielzahl von Forschungs- und Anwendungsbereichen, die der Auseinandersetzung mit der Gestalttheorie und ihrer Anwendung und Weiterentwicklung dienen. Aus den eingelangten Vorschlägen für Tagungsbeiträge wurden die folgenden Vorträge, Arbeitskreise und Präsentationen in das Programm aufgenommen:

Vorträge - Lectures

ABELE, Tamino (PH Karlsruhe): Identitätsbildung bei Jugendlichen (sensu Erikson) aus gestaltpsychologischer Sicht
BEHRENS, Roy (University of Northern Iowa, USA): Thinking out of the Box: On Karl Duncker, Functional Fixedness, and the Adaptive Value of Engaging in Purposely Deviant Acts
BENDER-JUNKER, Birgit (EFH Darmstadt): Emotionale Praxis - Gefühle und ihre sozialen Felder
BOUDEWIJNSE, Geert-Jan (Montreal, Canada): To Deviate or To Adapt - When should a scientific theory deviate from or adapt to the current intellectual current?
GUBERMAN, Shelia (Cupertino, CA, USA): Gestalt theory and Bertalanffy's system theory
HERGET, Ferdinand (Universität München): Einsichtiges Lernen und Unterrichtsmethoden
KADIVAR, Parvin (University of Teheran, Iran): A Lewinian perspective: School climate and students moral development
KÖHLER-OFFIERSKI, Alexa und Gisela KUBON-GILKE (EFH Darmstadt): Die Abspaltung ethischer Fragen aus den Wissenschaften. Methodologische Probleme wissenschaftlicher Mainstream-Entwick­lungen an den Beispielen der Ökonomik und der Medizin
LEHAR, Steven (Manchester, MA, USA): The World In Your Head: A Gestalt view of the mechanism of conscious experience
MANSFELD, Cornelia (EFH Darmstadt): Zum Umgang mit Subjektivität in den Sozialwissenschaften
MECHSNER, Franz (München): Gestalt-Gesetze in der Bewegungs­koordination
RAGSDALE, Edward S. (Los Angeles, CA, USA): Gestalt theory, Relativism, and the Dance of Truth and Blindness
STIKSRUD, Hans Arne (PH Karlsruhe): Dem Leben Gestalt geben. Biographisches zum 100. Geburtstag von Erik H. Erikson
THIEL, Berthold (PH Karlsruhe): Jean Piaget: Äquilibration. Element - Ganzheit - Gleichgewicht. Das dynamische System in der genetischen Erkenntnistheorie Jean Piagets
TSE, Peter Ulric (Harvard und Tübingen): Wahrnehmungsphänomene und ihre Bedingungen bei modaler und amodaler Ergänzung
WÄCHTER, Jörg-Dieter (PH Karlsruhe): Ganzheitlichkeit und pädagogische Praxis

Arbeitskreise - Workshops

Vollendete Tatsachen - Umgang mit Entscheidungen Anderer am Beispiel von Veränderungen in Organisationen: Harriet KRETSCHMAR (München)
Beratungsarbeit im System Schule: Franz OPPOLZER (Altenstadt, Deutschland), Brigitte LUSTIG (Wien)
Entwicklungspsychologie und Gestalttheorie: Rainer KÄSTL (Lindau), Michael RUH (Frankenberg, Deutschland)
Computers and Psychology: Shelia GUBERMAN (Cupertino, CA, USA), Jürgen KRIZ (Univ. Osnabrück). With presentation of Manuela NECHITA (Univ. Galati, Rumänien): The influence of technical drawing and computer aided design in development of cognitive activities of an engineer
Die globale Vernetzung - ein Weg zur kulturellen Gleichschaltung? Oder: Neue Bilder - Opium für das Volk? Bernhard SEREXHE (Zentrum für Kunst und Medientechnologie ZKM, Karlsruhe), begleitet und gestalttheoretisch moderiert von Jürgen KRIZ (Universität Osnabrück) - im Rahmen einer Führung im ZKM Karlsruhe
Schule und Supervision - Versuch einer Annäherung: Margit STÜBER-HEMMERICH (Karlsruhe)
Psychodrama zur antiken Prokrustes-Figur: Hans-Peter CRONE (Benningen am Neckar)
Einführung in die Gestalttheoretische Psychotherapie: Thomas FUCHS (Bonn), Bernd GERSTNER (Biedenkopf)

Podiums-Diskussion - Round Table

Abweichen oder Anpassen - To Deviate or to Adapt.
Leitung: Jürgen KRIZ (Univ. Osnabrück)

Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.

Organisation:

GTA-Tagungskomitee, z. Hd. Dr. Marianne Soff
Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Fakultät I - Institut für Bildungsforschung
Postfach 11 10 62
D-76060 Karlsruhe, Deutschland